Anwendungen.

Belüftungssysteme für kommunales Abwasser

Das Herzstück kommunaler Kläranlagen ist die biologische Reinigungsstufe. Für diese bieten wir mit unseren Plattenbelüftern die optimale Lösung zur Sauerstoffversorgung der Bakterien. Unsere Leistung umfasst nicht nur die Lieferung, Montage und Inbetriebnahme des Belüftungssystems ab der Beckenkrone, sondern auch die projektspezifische Auslegung des Belüftungssystems sowie der Gebläse.

Belüftungssysteme für industrielles Abwasser

Die biologische Abwasserreinigung bei Industriekläranlagen stellt mit teilweise hohen Temperaturen, hohen und stark schwankenden Frachten, sowie besonderen Abwasserinhaltsstoffen ganz unterschiedliche Anforderungen an ein Belüftungssystem. Diesen Anforderungen werden wir mit den verschiedenen Ausführungen der MESSNER Plattenbelüfter® in ganz besonderem Maße gerecht um die notwendige Betriebssicherheit, eine lange Standzeit und eine hohe Energieeffizienz sicherzustellen.

Reinsauerstoffbegasung

Kläranlagen, die zur Abwasserreinigung biologische Verfahren einsetzen, sind in entscheidendem Maße vom Eintrag von Sauerstoff in das Belebungsbecken abhängig, da dieser für den Abbau von unerwünschten Abwasserinhaltsstoffen benötigt wird. Dabei setzen Belüftungssysteme in der Regel auf die Verwendung des Luftsauerstoffs. Mittels der MESSNER-Plattenbelüfter® ist allerdings auch ein sehr effizienter und feinblasiger Eintrag von Reinsauerstoff möglich. Dies wird in der Praxis oftmals zur Abdeckung extremen Lastspitzen im kommunalen oder auch industriellen Bereich genutzt, da diese mit Luftsauerstoff nicht mit vertretbarem Aufwand abgedeckt werden können.

Ozonbegasung für die 4. Reinigungsstufe

Für eine weitergehende Entfernung von Spurenstoffen auf Kläranlagen durch eine vierte Reinigungsstufe sind derzeit im Wesentlichen die beiden Verfahrenstechniken Ozonung und Aktivkohleadsorption verfügbar. Durch Einbringen des starken Oxidationsmittels Ozon in das vorgereinigte Abwasser werden die Spurenstoffe weitgehend abgebaut. Für diesen Einsatzbereich bieten wir den MESSNER-Plattenbelüfter® in einer speziellen Ausführung und mit einer für diese Anwendung optimierte Membrane an, die den feinblasigen Eintrag von Ozon mit zugleich hohem Ausnutzungsgrad ermöglich.

Verfahrenstechnische Optimierung der biologischen Prozesse

Als Grundlage der verfahrenstechnischen Optimierung Ihrer Kläranlage bietet sich zunächst eine Belastungsanalyse mit einem Betrachtungszeitraum über die letzten 2-3 Jahre an, um die tatsächliche Belastungssituation zu ermitteln. Aufbauend auf dieser soliden Datenbasis entwickeln wird dann zusammen mit Ihnen ein Konzept zum verfahrenstechnisch und energetisch optimalen Betrieb der biologischen Reinigungsstufe Ihrer Kläranlage mit dem Ziel niedrigster Ablaufwerte und höchster Energieeffizienz. Dabei kommen neben dem bewährten MESSNER Belüftungssystemen und dem leistungsfähigen Regelungssystem MESSNER Control® ggf. verschiedenste andere Konzepte zur Umsetzung:

  • Rohrströmung (Pfropfenströmung)
  • Intermittierende / alternierende Belüftung
  • Gebläseansteuerung als Gleitdruckregelung
  • Impulsbelüftung zur Durchmischung

Mehr als 60% des Stromverbrauchs einer Kläranlage entfallen auf die Belebung. Hier helfen effiziente Belüftungssysteme und angepasste Regelungskonzepte für die Verfahrenstechnik sowie die intelligente Steuerung aller Komponenten um deutlich an Energie einzusparen.

Bitte sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne Energieeinsparpotenziale aufzudecken und mit Ihnen zusammen eine effiziente Lösung in der Praxis umzusetzen.