Produkte.

Der MESSNER-Plattenbelüfter® ist seit den 1980er Jahren als feinblasiger und hoch effizienter Membranbelüfter zur Sauerstoffzufuhr in kommunalen und industriellen Abwasserreinigungsanlagen überaus erfolgreich im Einsatz und heute in den beiden Formaten MESSNER® Classic und MESSNER® Compact erhältlich. Unser Produktportfolio wird durch eine ganze Reihe weiterer Lösungen aus den Bereichen Belüftung, Verfahrenstechnik und Service komplettiert.

MESSNER® Classic

Der bewährte MESSNER® Classic, versehen mit einer dauerelastischen, wartungsarmen und verstopfungsfreien Membranfolie auf thermoplastischem Polyurethan (TPU) enthält keine Weichmacher oder andere Zusatzstoffe und ist für kontinuierlichen sowie intermittierenden Betrieb in Belebungsbecken kommunaler oder industrieller Abwasserreinigungsanlagen bestens geeignet.

Merkmale:

  • Maximaler Sauerstoffeintrag
  • Höchste Energieeffizienz
  • Standzeit bis zu 20 Jahre
  • Material Edelstahl A4

Die Montage des Plattenbelüfters erfolgt unmittelbar auf der Beckensohle oder in Ausheberahmen. Bei der Montage auf dem Beckenboden wird der Belüfter zum Ausgleich von Bodenunebenheiten aufgeständert und nivelliert. Er wird in der Regel mit je einer von oben angeschlossenen Fallleitung (DN32) über einen separaten Kugelhahn mit der Hauptluftleitung verbunden. Sämtliche Stahlteile unter Wasser (Belüfter und Befestigungsteile) sind in säurefestem Edelstahl (A4) ausgeführt.

Datenblatt herunterladen

MESSNER® Compact

Der neue MESSNER® Compact, versehen mit einer dauerelastischen, wartungsarmen und verstopfungsfreien Membranfolie auf thermoplastischem Polyurethan (TPU) enthält keine Weichmacher oder andere Zusatzstoffe und ist für kontinuierlichen sowie intermittierenden Betrieb in Belebungsbecken kommunaler oder industrieller Abwasserreinigungsanlagen bestens geeignet.

Der MESSNER® Compact kann durch seine schmalere Form flexibel bei unterschiedlichsten Beckengeometrien Anwendung finden.

Merkmale:

  • Maximaler Sauerstoffeintrag
  • Höchste Energieeffizienz
  • Standzeit bis zu 20 Jahre
  • Material Edelstahl A4

Die Montage des Plattenbelüfters erfolgt unmittelbar auf der Beckensohle oder in Ausheberahmen. Bei der Montage auf dem Beckenboden wird der Belüfter zum Ausgleich von Bodenunebenheiten aufgeständert und nivelliert. Er wird in der Regel mit je einer von oben angeschlossenen Fallleitung (DN32) über einen separaten Kugelhahn mit der Hauptluftleitung verbunden. Sämtliche Stahlteile unter Wasser (Belüfter und Befestigungsteile) sind in säurefestem Edelstahl (A4) ausgeführt.

Datenblatt herunterladen

MESSNER® ReNew

Mit unserem MESSNER® ReNew Programm können nach der Lebensdauer unserer Plattenbelüfter, diese in einem einfachen Austauschverfahren gegen neu aufbereitete MESSNER® Classic oder MESSNER® Compact ausgetauscht werden. In der MESSNER Firmenphilosophie ist Nachhaltigkeit ein sehr wichtiges Kernkriterium. Somit ist die werksseitige Erneuerung unserer Belüfter ein Muss für RMU. Die große Mehrheit unserer Kunden nimmt diese Möglichkeit der Erneuerung der Belüfter im Austauschverfahren sehr gerne in Anspruch, da wir neben Rücknahme und Preisvorteil auch auf unsere werkserneuerten Austauschbelüfter wieder die volle MESSNER Herstellergarantie von 5 Jahren (bei Einsatz in kommunalen Kläranlagen) gewähren.

Direkte Vorteile für Sie als Kunde:

  • Deutliche Kosteneinsparungen
  • Minimale Stillstandzeiten durch Eins-zu-eins-Austausch
  • Volle Herstellergarantie von 5 Jahren
  • Hohe Effizienz des Sauerstoffeintrags

Große Vorteile für Natur und Umwelt:

  • Ressourcenschonende Material-Wiederverwendung
  • Geringer CO2-Fußabdruck
  • Hohe Energieeinsparungen
  • Standzeit bis zu 20 Jahre

MESSNER® Control

Das interaktive Regelungssystem für Belebungsanlagen!

Bei unserem MESSNER® Control handelt es sich um ein sehr leistungsfähiges, interaktives System für die dynamische und lastabhängige Sauerstoffeintragsregelung in den Belebungsbecken der biologischen Stufe einer Kläranlage. Die Sauerstoffkonzentration wird in Abhängigkeit der über die entsprechende Online-Messtechnik erfassten Größen (Zulaufmenge, Ammonium NH4, Nitrat NO3, etc.) auf einen dynamischen Sauerstoffsollwert geregelt. Um einerseits beste Ablaufwerte und andererseits eine energieeffiziente Lösung zu realisieren.

 

Bei der Realisierung haben wir großen Wert auf die Modularität und die Interaktivität gelegt, um die Erfahrungen des Betriebspersonals mit dem unseren zu verknüpfen und damit den bestmöglichen Anlagenbetrieb zu realisieren. Voraussetzung für die Interaktivität ist die vollständige Transparenz des Systems. Anders als bei geschlossenen Systemen („Blackbox“) wollen wir, dass der Anwender vollumfänglich Einblick in die Abläufe und Parameter des Steuerungsprogrammes hat. Das tiefe Verständnis der Prozesse ist die Basis für ein optimales Reinigungsergebnis.

Kennzeichen des MESSNER® Control:

  • Interaktives Regelungssystem
  • Dynamische, belastungsabhängige Regelung
  • Offene Lösung, Umsetzung direkt auf SPS/PLS

MESSNER® LiftOut

Der MESSNER® LiftOut ist ein Ausheberahmen der speziell für den Einsatz in Belebungsbecken der kommunalen und industriellen Abwasserreinigung konzipiert wurde und kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine Entleerung des Beckens nicht möglich ist. Durch Einsatz der Ausheberahmen kann das Belüftungssystem auch während des laufenden Betriebs, ohne Unterbrechung der restlichen Belüftung, in gefüllten Belebungsbecken mit Hilfe eines Autokranes ein- und ausgehoben werden.

Die Anzahl der MESSNER® Classic pro Rahmen und die Anzahl der Rahmen sind anlagenspezifisch und werden in der Planungsphase festgelegt. Diesen Typ Ausheberahmen gibt es für 3 bis 6 Stück MESSNER® Classic. Zur Befestigung ist der Ausheberahmen mit einem Leiterprofil auf der einen Seite und einer Y-Stange auf der anderen Seite ausgestattet.

Die Befestigung erfolgt mit entsprechenden Halterungen entweder an der Beckenwand oder der Rohrleitung. Die einzelnen HDPE-Luftanschlussleitungen werden entlang der Leiter nach unten geführt und fixiert.

MESSNER® DosingUnit

Die Essigsäuredosierung MESSNER® DosingUnit wurde speziell entwickelt, damit eine Wartungsmaßnahme in der Form einer Essigsäurebehandlung der Plattenbelüfter während des normalen Belüftungsbetriebs ohne Betriebsunterbrechung durchgeführt werden kann.

Die Säuredosierung sowie die dazu notwendige Dosiervorrichtung MESSNER® DosingUnit bieten wir in zwei Ausführungen an, als mobile oder fest installierte Station. Die Voraussetzung für diese Behandlung ist eine entsprechend säurefeste Rohrleitung zwischen Dosierungsstelle und den Plattenbelüftern.

Mobile Dosierstation:

Die mineralischen und biologischen Ablagerungen auf der Oberfläche der Belüftungselemente werden in der Regel durch die Einwirkung der Essigsäure nach und nach zersetzt und lösen sich von der Membrane ab, wodurch sich der Druckverlust der Belüftungssystem reduziert und die Feinblasigkeit wieder verbessert.


Stationäre Dosierstation:

Wenn nicht nur gelegentlich, sondern ein regelmäßiger Dosiervorgang aufgrund einer kritischen Abwasserzusammensetzung z.B. mit hohen Kalziumkarbonat Konzentrationen zu erwarten ist, bieten wir unsere fest installierte Dosierstation an. Hierbei wird über das Regelungssystem automatisiert, in angestimmten Zeitintervallen, Essigsäure dosiert, sodass die Belüftungselemente dauerhaft effizient betrieben werden können.

Unsere Essigsäuredosierstation MESSNER® DosingUnit wird in der stationären Ausführung projektspezifisch für Sie konzipiert, d.h. abhängig von der Anzahl an Belebungsbecken oder Dosierstellen wird die Anzahl der Dosierpumpen und die Ansteuerung der Ventile etc. individuell ausgelegt.